Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Anti - Faschismus 2.0

Wir sind online, damit Nazis offline gehen

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 17
SchwachPerfekt 

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. August 2010 um 18:28 Uhr
 

NPD will Bundespräsidentenwahl erneut anfechten

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 
Die NPD, deren drei Wahlmänner im dritten Wahlgang den rot/grünen Kandidaten Gauck wählten, weil sie den "Türken-Wulff" nicht unterstützen mochten, will die Wahl vor dem Bundesverfassungsgericht anfechten.
Dies hatte die NPD auch schon nach der Köhler-Wahl getan.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. August 2010 um 18:36 Uhr
 

Fußball WM und Rassismus

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 7
SchwachPerfekt 

Nach dem verlorenen Spiel gegen Serbien gab es rassistische und offen faschistische Aktivitäten insbesondere bei Facebook.

Bermudafunk Mannheim brachte dazu ein Interview mit Alex Feuerherdt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. August 2010 um 18:29 Uhr Weiterlesen...
 

Extremismus und politische Gewalt

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 13
SchwachPerfekt 
Extremismus und politische Gewalt"Linksmotivierte Straftaten stark angestiegen", "Verfassungsschutz warnt vor linker Gefahr", so und ähnlich klingen Schlagzeilen in den letzten Wochen und Monaten. Doch was steckt dahinter? Was ist überhaupt Gewalt? Was ist Extremismus? Kann man linksmotivierte mit rechtsmotivierter Gewalt vergleichen? Wo sind die Unterschiede?
Mit diesen Fragen befasste sich die jüngste Mitgliederversammlung der LINKE.Mannheim.

Eine dreiköpfige Arbeitsgruppe hatte sich im Vorfeld ausführlich mit dem Thema befasst und Informationen eingeholt. Hieraus war ein Impress - Vortrag entstanden, der als Einstieg in die Diskussion diente.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. August 2010 um 18:29 Uhr Weiterlesen...
 

April: 73 Verletzte durch rechtsextremistische Gewalt

E-Mail Drucken PDF

Nach einer Mitteilung der Bundesregierung wurden im April 2010 insgesamt 1.330 Straftaten registriert, die rechtsextrem motiviert waren. Das ist die höchste Zahl seit Juni 2008.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Juni 2010 um 15:12 Uhr Weiterlesen...
 

HdJ - Nationalsozialistische Kaderschmiede

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 13
SchwachPerfekt 

"Sie lieben die Völker, aber nur, wenn sie da bleiben, wo sie sind." Mit diesem knappen Satz hat Andrea Röpke den Ethnopluralismus beschrieben. Sie hat vielleicht geglaubt, was der Verfassungsschutz kann, kann ich auch, und hat in rechtsextremen Kameradschaften verdeckt recherchiert. Die Zeltlager der Heimattreuen Deutschen Jugend in der Lüneburger Heide dienen als Kaderschmiede, um die zukünftige Elite der "Herrenrasse" zu formen.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. August 2010 um 18:36 Uhr Weiterlesen...
 

Wetterau: Polizei löst Neonazi-Demo auf

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 
Verfasst von Oliver Cruzcampo
Mit einem Lautsprecherwagen wollten Mitglieder der Jungen Nationaldemokraten (JN) und !Autonome Nationalisten“ in Butzbach den Vortrag der Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke stören. Viele engagierte Bürger wehrten sich jedoch, später löste die Polizei die Demonstration auf.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. Juni 2010 um 09:03 Uhr Weiterlesen...
 

Zahlen über "linke Gewalt" nicht belastbar

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 10
SchwachPerfekt 

 

 

"Linksextremistische Gewalttaten höher als rechtsextremistische". Solche und ähnliche Meldungen gingen vor einiger Zeit durch die Medien. Bereits bei etwas näherer Betrachtung der Zahlen relativiert sich diese Behauptung. Vor allem wenn man die Opferzahlen betrachtet. Denn die Zahl der Opfer rechtsextremistisch motivierter Gewalt ist höher als die Zahl der Opfer linksextremistischer Gewalt. (vgl. hier)

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. August 2010 um 18:29 Uhr Weiterlesen...
 

Lernt die israelische Armee von Oberst Klein?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 22
SchwachPerfekt 
Die Verhältnismäßigkeit der Mittel ist ein Grundsatz jeder Ethik, jeder Moral, jedes Rechtssystems. Wer auf den Diebstahl von Benzin durch Zivilisten mit tödlichen Bomben reagiert, der macht deutlich, dass er keinerlei Empfinden für eben diese Moral hat. Und in eben diesem Punkt liegen die Gemeinsamkeiten zwischen der Politik der israelischen Rechten und den Möchtgern-Rambo-Fantasien mancher deutscher Bundeswehroffiziere und Verteidigungspoltiker. Und diese kranke Denkweise, die immer neue völlig überzogene Gewalt mit Notwehr und legitimer Selbstverteidigung rechtfertigt, wirkt sich zunehmend tödlich aus, in Afghanistan ebenso wie in Gaza. Dagegen ist Protest legitim.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Juni 2010 um 09:50 Uhr Weiterlesen...
 

Altermedia - Redakteur verurteilt

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
header_2Aus einer Antwort der Landesregierung Mecklenburg Vorpommern auf eine kleine Anfrage der Abgeordneten Birgit Schwebs (Fraktion DIE LINKE) geht hervor, dass bereits am 3. März dieses Jahres ein „redaktionell Verantwortlicher“ der rechtsextremistischen Internetplattform „Altermedia“ wegen „Volksverhetzung in 10 Fällen, Beleidigung in 2 Fällen sowie Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in 2 Fällen, davon in einem Fall in Tateinheit mit Gewaltdarstellung“ zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 3000 Euro verurteilt wurde.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Juni 2010 um 17:23 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 7 von 16

Werbung




headline

Mit der gigantischen Anzahl von ganzen 4 Stimmen (= 40%) wurde "Kritik an wkw" zur Sauerei der Woche in der KW 14 gewählt.
Weiterlesen...

Blick nach rechts

Werbung


Schlagzeilen

Rechtsextremist outet "Bilderberger"

Ein gewisser Mario Borghezio hat sich jetzt im EU Parlament darüber aufgeregt, dass einige Kandidaten für die EU Kommission angeblich an Treffen der "Bilderberger" teilnehmen. Die Verschwörungstheoretiker sind natürlich hell auf begeistert, dass da jemand in der Öffentlichkeit so eine "Bombe" platzen läßt.

Weiterlesen...

Schlagzeilen

Kopp: Ein Verlag ganz Rechts

Der rechtsesoterische Kopp Verlag verlegt nicht nur Bücher und Zeitschriiften von Verschwörungstheoretikern und anderen Rechten, er verbreitet auch rechte Nachrichen von Ulfkotte, Wisnewski u.a. obskuren Figuren.

 

Weiterlesen...