Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Geschichtsfälschung
Geschichtsfälschung

Immer wieder wird versucht, die Geschichte zu verfälschen und/oder umzudeuten. Dies soll dazu beitragen, die eigene Ideologie zu beschönigen und zu rechtfertigen.

Speziell unter den Rechten werden so z.B. die Verbrechen der Nazis geleugnet oder verharmlost, die "Kriegsschuld" neu diskutiert, die Existenzgrundlage der Bundesrepublik gleugnet, die Verfassung diffamiert usw.

In diesem Bereich wollen wir solchen Themen nachgehen.

 

Werbung




headline

Dass es Rechtsextremismus nicht nur in de realen Welt, sondern auch im Internet gibt, hat nun auch die Amadeu-Antonio-Stifrtung erkannt und unter der Schirmherrschaft von Henning Scherf das Projekt "Generation 50plus aktiv im Netz gegen Nazis" gegründet.
Anders als in ähnlichen Projekten soll älteren Menschen in Workshops nicht einfach nur das Internet näher gebracht sondern zugleich über die aktuellen Erscheinungsformen des Rechtsextremismus aufgeklärt werden.

Weiterlesen...

Werbung